„Athena Protect“

Dies ist der einzige Weg, um schneller als der kriminelle gehen!

WORUM HANDELT ES SICH?

Schmuck- und Uhrenverkäufer werden immer häufiger zur Zielscheibe von Kriminellen. Yannick Meylan, der in Vevey ein Geschäft (die Horlogerie-Joaillerie Lionel Meylan SA) betreibt, wurde 2008 selbst Opfer eines Raubüberfalles. Das brachte ihn auf die Idee, 2009 ein Netzwerk für den Informationsaustausch unter Berufsleuten der Branche aufzubauen. Der dabei ins Leben gerufene Sicherheits-E-Mail-Dienst markiert den Beginn von Athena Protect.

Athena Protect ist eine Internet-Plattform, die die Aufbereitung sämtlicher Informationen an einem einzigen Ort ermöglicht. Der Dienst steht ausschliesslich Mitgliedern zur Verfügung. Informationen können durch die Mitglieder jederzeit und von jedem Ort aus ins Netzwerk eingespeist werden (via Computer, Smartphone oder Tablet).

Die ursprünglich für Luxusartikel-Händler initiierten Aktivitäten von Athena Protect wurden weiter entwickelt und richten sich heute auch an andere Tätigkeitsbereiche und Branchen, die ebenfalls regelmässig Opfer von Vandalismus und anderen kriminellen Aktivitäten werden: Tankstellen, Hotel- und Restaurantbetreiber, Modegeschäfte, Kioske etc. Um Mitglied des Netzwerkes werden zu können, muss man über eine Video-Überwachungsanlage verfügen.

WOZU?

Zuallererst, um einen Vorsprung zu haben auf die Kriminellen!

Die Welt und die Distanzen sind klein geworden, davon profitieren die Banditen! Die Kommunikation zwischen den Polizeikorps der einzelnen Kantone und Länder bleibt trotz der zur Verfügung stehenden Spitzentechnologie langsam. Athena Protect leitet die Informationen an seine Mitglieder fast in Echtzeit weiter, auch an die verschiedenen Polizeikorps.

ZIELE

> Antizipieren von kriminellen Handlungen gegen Händler.

> Verbesserung der Sicherheit für alle.

> Schneller sein als die Kriminellen.

> Datenbank von vertrauenswürdigen Partnern aus der Sicherheitsbranche (Produkte & Dienstleistungen).

> Das Netzwerk auf europäischer Ebene ausbauen.

DER SOLIDARITÄT UND DER EFFIZIENZ VERPFLICHTET

So lautet die Philosophie von Athena Protect!

Jedes Mitglied ist am System beteiligt und trägt aktiv zur Erhöhung der Sicherheit in seinem Tätigkeitsbereich bei, indem es mit anderen Mitgliedern kommuniziert. Zusammen sind wir stärker als allein! Diese gemeinsam getragene Überzeugung wird es ermöglichen, kriminelle Aktivitäten, die sich gegen Geschäfte und deren Angestellte richten, immer weiter einzudämmen.

WIE FUNKTIONIERT DAS GANZE?

Die Mitglieder des Netzwerks Athena Protect profitieren untereinander von einer Notfallkommunikation, die auf der Basis einer gesicherten Webplattform funktioniert und ihre Mitglieder per E-Mail benachrichtigt und dazu auffordert, den Alarm online einzusehen und zur Kenntnis zu nehmen (nach vorgängiger Identifizierung).

Das System ist einfach: Die Mitglieder informieren und werden direkt informiert zu Fällen, welche die Sicherheit, den Schutz, Diebstahl, Raubüberfälle, Vandalismus und Auskundschaften betreffen. Die Informationen werden mit Bildern und/oder Videos geliefert. Ziel ist es, Informationen rasch weiterzuleiten, damit die Kriminellen umgehend erkannt werden können, falls sie bei anderen Mitgliedern des Netzwerks aktiv werden sollten.

Dieses schnell und ohne dazwischengeschaltete Personen funktionierende System verbessert unzweifelhaft die Sicherheit seiner Mitglieder, und dies auf sehr wirksame und kostengünstige Art (CHF 200.- 100.- /.–/Jahr):

1. Jedes Mitglied publiziert seine Alarme direkt online, mit Bildern und Beschreibungen.

2. Alarmkontrolle durch die Verwaltung von Athena Protect.

3. Umgehender Empfang von neuen Alarmen, die von anderen Mitgliedern publiziert werden, aufgelistet nach Tätigkeitsbereichen, gesendet auf eine E-Mail-Adresse.

4. Jederzeit Zugriff auf die History der Ereignisse.

5. Erfahrungs- und Ideenaustausch mit anderen Mitgliedern aus derselben Branche.

6. Athena Protect arbeitet mit seriösen und erfahrenen Fachleuten aus der Sicherheitsbranche zusammen und kann dadurch eine Datenbank mit vertrauenswürdigen Partnern anbieten, die die Mitglieder nutzen können, um das Ausmass ihres Schutzes erweitern zu können. Beispiel: Die Amaudruz SA électricité in Lausanne als idealer Partner für die Videoüberwachung.

EIN KONKRETER FALL

Wenn ein Lausanner Mitglied Opfer eines Diebstahls wird am Montag um 9 Uhr morgens, so kann ein anderes Mitglied in La Chaux-de-Fonds am Nachmittag durchaus ebenfalls Opfer desselben Kriminellen werden!

Dank Athena Protect kann das Lausanner Mitglied den Fall umgehend melden (mit Bildern). Die anderen Mitglieder erhalten die Nachricht innerhalb von ca. 15 Minuten, das Mitglied in La Chaux-de-Fonds kann den Raub also verhindern, denn er kennt die Verdächtigen bereits. Falls diese sich in der Nähe seines Geschäfts heruntreiben sollten, kann er sie dank der Fotos, die er auf der Plattform von Athena Protect gesehen hat, erkennen und die Polizei einschalten.

ERFOLGE

Athena Protect hat es schon zu wiederholten Malen ermöglicht, Diebe dingfest zu machen, die Uhren von hohem Wert gestohlen hatten.

Ein Mann, der während eines Diebstahl in Genf fotografiert wurde, konnte zwei Wochen später im Tessin verhaftet werden. Er war von den Mitarbeitenden einer Bijouterie erkannt worden, in der er mit demselben Vorgehen eine Uhr stehlen wollte. Er wurde von den Verkäufern genau beobachtet, um ihn an der Tat hindern zu können, anschliessend konnte er von der inzwischen avisierten Polizei in einer anderen Bijouterie in derselben Stadt verhaftet werden.

KONTAKT

Yannick Meylan  +41 79 667 42 14 – Rue du Griffon 6 – 1845 Noville – Switzerland

kontaktieren Sie uns